Filzkolleg 2022 – Nachlese

16.07.2022 | Filzkolleg, Veranstaltungen, Verein

 

Bereits am Sonntag trafen die ersten Teilnehmer bei strahlendem Sonnenschein im Felto-Filzwelt Soltau ein. Susanne Schächter-Heil vom Filznetzwerk – zusammen mit Ina Jeromin zuständig für die Organisation des Filzkollegs 2022 – begrüßte die Ankommenden im Felto. Im Dachgeschoss der ehemaligen Filzfabrik wurden noch die letzten Aufbauarbeiten für die anstehenden Kurse und die Experimentierwerkstatt getätigt.

04.07.2022 – Montag

Am Montagmorgen begrüßte Antje von der Felto-Filzwelt Soltau die Kursteilnehmer mit herzlichen Worten und versprach für Mittwochabend eine Überraschung.
Nach diesen Einstieg verteilten sich die Kursteilnehmer auf das Dachgeschoss zu Barbara Eichhorns Kurs “Vielgefaltete Kopfbedeckungen” oder mit Helga Steegborn in das Labor um eine “Naturgetreue Haselmaus” zu filzen. Die Teilnehmer des Kurses “Kurs aufnehmen” von Susanne Schächter-Heil zogen für die kommenden drei Tage ins Fliegende Klassenzimmer des Spielemuseums in Soltau.

Das Fliegende Klassenzimmer trägt seinen Namen zurecht. Weit über den Dächern von Soltau mit einem grandiosen Ausblick, hat man tatsächlich das Gefühl ein wenig zu fliegen.

Tanja Kahl sorgte währenddessen  in ihrem Kurs “Wärmflaschenhüllen” für die Möglichkeit der heimischen Wärmflasche ein neues, selbstentworfenes Gewand zu filzen. Der nächste Winter kann also kommen.

Die Experimentierwerkstatt bot die kommende Woche Filzinteressierten die Gelegenheit sich nach Herzenslust filzerisch auszuprobieren. Diesjähriges Novum: es bedurfte keiner Voranmeldung zur Experimentierwerkstatt. Wer wollte konnte spontan vorbeikommen und sich beim Filzen unter Anleitung ausprobieren.

Schnell war der erste Tag vorbei.

Filznetzwerk-Filzkolleg 2022. Begrüßung in der Felto-Filwelt Soltau
Filznetzwerk-Filzkolleg 2022
Filznetzwerk-Filzkolleg 2022. Wärmflaschenhülle.
Filznetzwerk-Filzkolleg 2022. Fliegendes Klassenzimmer.

05.07.2022 – Dienstag

Am Dienstag gab Tanja Kahl ihren Kurs “Faltbare Wandersitzkissen in Schollentechnik”. Bei Barbara Eichhorn entstanden wunderschöne und ausgefallene Kopfbedeckungen.Helga Steegborn sorgte mit viel Engagement dafür, das die Haselmäuse allmählich Gestalt annahmen.

Im Fliegenden Klassenzimmer wurde die Theorie zur Seite gelegt um Buchhüllen zu filzen. Überall herrschte eine entspannte und kreative Stimmung.

 

06.07.2022 – Mittwoch

Mittwochs erblickten die Haselmäuse endgültig das Licht der Welt und die Präsenzphase des Kurses “Kur aufnehmen” von Susanne Schächter-Heils endet mit ein wenig Wehmut. Aber es ist kein Abschied für immer, denn dies war der Auftakt für die kommenden 6 Monate mit Fernstudium, Onlinetreffen, Hausaufgaben und abschließender Zertifizierung.
Irina Kalaschnikow zog mit ihren Kurs “Elegante Hüte und Kappen” ins Dachgeschoss. Tanja Kahl betreute die Experimentierwerkstatt in der mit Hingabe gefilzt wurde.

Am Abend gab es dann die versprochene Überraschung im Felto.

Es wurden Einblicke in die, für Anfang September geplante Ausstellung gegeben. Vorgestellt wurden Gefäße die sieben Absolventinnen der Filzschule Oberrot während der vergangenen zwei Jahre gefilzt haben. Gemeinsam, zusammen oder jede für sich. Zwei Jahre sind lang, entsprechend groß war die Fülle der kreativen Umsetzungen in gefilzte Gefäße.

Bitte habt Verständnis, dass wir keine Bilder der Exponate zeigen. Wir würden die Ausstellung, die im September im Felto-Filzwelt Soltau beginnt, vorwegnehmen, das möchten wir natürlich nicht. Fahrt einfach nach Soltau ins Filzmuseum, es lohnt sich in vielerlei Hinsicht. 

Filznetzwerk-Filzkolleg 2022.
Filznetzwerk-Filzkolleg 2022.
Filznetzwerk-Filzkolleg 2022.
Filznetzwerk-Filzkolleg 2022.

07.07.2022 – Donnerstag

Der Donnerstag zeigte sich wettertechnisch nicht von der allerbesten Seite, es regnete. So konnte der Kurs von Doris Niestroj “Produktfotografie mit dem Smartphone” nur innen stattfinden. Das hat dem Spaß aber keinen Abbruch getan, die Ergebnisse konnten sich sehen lassen und manche Teilnehmerin entdeckte ihr Smartphone neu.

Meike Raßbach zeigte in ihrem 3-Tageskurs “Bewahren in Filz” wie man persönlichen Schätzen, Fundstücken oder anderen Kleinigkeiten von emotionalen Wert einen neuen filzerischen Rahmen gibt.

 

08.07.2022 – Freitag

Am Freitag zog Doreen Lüpfert mit ihrem Kurs “Therapeutisches Filzen mit Senioren und Kindern” ins Fliegende Klassenzimmer des Spielmuseums. Bei Irina Kalaschnikow wurde nun, statt elegante Hüte und Kappen, im Kurs ” Stola – Kleidungsstück, Accessoire oder beides?” eine hauchzarte Stola gefilzt.

Abends lud das Team der Felto-Filzwelt Soltau zum Grillen ein.

 

09.07.2022 – Samstag

Am Samstag schlossen Doreen Lüpfert, Irina Kalaschnikow und Meike Raßbach ihre Kurse ab. Damit endete auch das Filzkolleg 2022 in Soltau. 

Filznetzwerk-Filzkolleg 2022.
Filznetzwerk-Filzkolleg 2022.
Filznetzwerk-Filzkolleg 2022.
Filznetzwerk-Filzkolleg 2022.

Es wurde viel gelacht und sich ausgetauscht in den vergangenen sechs Tagen. Neue Bekanntschaften wurden gemacht, Freundschaften vertieft. Die Felto-Filzwelt Soltau – mit ihrer einzigartigen, summte förmlich vor intensiver kreativer Arbeit.

Es waren wunderschöne, inspirierende Tage. Hilfsbereit und engagiert unterstützte uns das Team der Felto-Filzwelt Soltau dabei. Vielen Dank dafür!

Vielen Dank auch an die Kursleiterinnen und die Organisatorinnen des Filzkollegs 2022. Natürlich auch ein Danke an die Teilnehmerinnen, die sich auf den Weg gemacht haben, gemeinsam mit uns, unserer großen Leidenschaft, dem Filzen, nachzugehen.

Wir freuen uns auf Euch im nächsten Jahr zum Filzkolleg 2023!

 

Text Doris Niestroj
Fotos Tanja Kahl / Doris Niestroj

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.