4. Dezember 2021

04.12.2021 | Aktionen, Allgemein

 

Annemie Koenen – Auch Bücher lassen sich einhüllen mit Filz und der Filz selbst kann zu einem Buch gebunden werden – als Bilderbuch, als Fühlbuch, als Probenbuch oder als Musterbuch für verschiedenste Stickstiche.

Bücher sind, wenn es um unser Motto geht, eine ganz besondere Welt. Ein Buch, ein Lieblingsbuch verändert sich mit den Jahren. So manches geliebte Buch, über die Jahre und Jahrzehnte immer wieder einmal zur Hand genommen und neu gelesen ist zunächst einmal vertraut. Es fühlt sich an wie die Begegnung mit einem guten Freund oder die Rückkehr an einen vertrauten Ort. Wir nähmen es nicht noch einmal zu Hand, wenn es keine Bedeutung hätte für uns, keine Spuren hinterlassen hätte. Und dann stellen wir fest, dass es sich doch verändert hat, bei aller Vertrautheit – weil ich mich verändere, verändert sich mein Blick auf die Welt, meine Schwerpunkte verschieben sich und dadurch meine Interpretationen. Ich lerne neue Seiten kennen, nicht weil ich sie früher etwa überlesen hätte. Es ist wohl so, dass wir zu verschiedenen Zeiten unsere Wahrnehmungen überdenken, uns neu fokussieren und dadurch so herrlich beweglich bleiben.

Habt ihr ein Lieblingsbuch?

Bestickte Buchhülle aus Filz, Annemie Koenen

Meines bekam ich zur Konfirmation geschenkt. Es ist vielleicht nicht die große Weltliteratur, doch es hat mich angeregt, ein Tagebuch zu schreiben, später begleitete es mich durch die schlaflosen Nächte meiner Schwangerschaften, es hat mich beruhigt, als eine kleine Welt zusammen brach und heute verführt es mich dazu, Biographien zu lesen und neues zu lernen. Sogar meine Freude an einer Landschaft und einer Sprache hat es begründet. In jeder Dekade ein anderer Impuls.

Und mal ehrlich? Der Filz hält ähnlich wunderbar wandelbare Impulse bereit…

 

Autor Susanne Schächter-Heil
Text Annemie Koenen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.