Filzbegegnungen

Eine zentrale Aufgabe des Filz-Netzwerk e.V. ist es, eine deutschsprachige Filzbegegnung zu organisieren!

Aus den Filzbegegnungen entstand letzendlich unser Verein. Da die deutschsprachigen Filzbegegnungen unzählige Freundschaften begründet haben, das Filzhandwerk einer breiteren Öffentlichkeit bekannt machten, Inspirationsforum waren und Weiterbildungsgrundlagen gelegt haben, wird es immer eine große Verpflichtung für den Verein sein, diese Tradition zu pflegen.

Hier finden Sie immer die Einladung zur aktuell anstehenden Filzbegegnung!

Liebe Filzbegeisterte!
wir laden euch herzlich zum 23. Deutschsprachigen Filzertreffen nach Detmold ein.
Es findet statt vom 15. bis 18.03. 2018

Spannende und entspannende Momente werden an diesem Wochenende unter den Augen des „Herrmann“, bei „Jack the Lipper“ und einem besonderen Ort der Stille in der Abtei Marienmünster erlebt.

An diesem modernen Kraftort wird die Ausstellung „Gehalten und Getragen“ eröffnet. Diese wird von den Mitgliedern des Filznetzwerks gestaltet und ist bis Anfang Mai zu besichtigen. Eine gesonderte Ausschreibung folgt.
Wir wollen besonders unsere Gemeinschaft fördern, uns ungestört austauschen und filzen!
Am Freitag wird Helene Weinold zwei Workshops anbieten. Damit wir mal über den „Filz-Tellerrand“ schauen, wird sie uns in die Herstellung von Posamenten-Knöpfen einführen.
Von Sonntagnachmittag bis Dienstag, dem 20.3.2018 werden Nachkurse angeboten
Planung und Kreativteam:
Stefanie Holzgräwe und Kathrin Bauerrichter
Bei Fragen: capokaba@web.de oder 0176-81652244

 Alle Details sind hier nachzulesen: Filzen-Flyer-WEB 2018