Filzbegegnungen

Eine zentrale Aufgabe des Filz-Netzwerk e.V. ist es, eine deutschsprachige Filzbegegnung zu organisieren!

Aus den Filzbegegnungen entstand letzendlich unser Verein. Da die deutschsprachigen Filzbegegnungen unzählige Freundschaften begründet haben, das Filzhandwerk einer breiteren Öffentlichkeit bekannt machten, Inspirationsforum waren und Weiterbildungsgrundlagen gelegt haben, wird es immer eine große Verpflichtung für den Verein sein, diese Tradition zu pflegen.

Hier finden Sie immer die Einladung zur aktuell anstehenden Filzbegegnung!

Liebe Filzbegeisterte!
wir laden euch herzlich zum 22. Deutschsprachigen Filzertreffen nach Hohebuch ein.
Es findet statt vom 23. bis 26. März 2017
Unter dem Motto „zu Hause“ entstehen in Kooperation mit der Deutsch-Afghanischen Initiative Freiburg und der Künstlerin Pascale
Goldenberg Vier-Hände-Kunstwerke, ein „Zeugnis der Begegnung von zwei Kulturen“.
8 x 8 Zentimeter große Stick – Quadrateafghanischer Frauen werden in die eigene
Filzgestaltung zum Thema „zu Hause, at home,kod kuce, a casa, watan, ma maison“,…integriert.
Die Eröffnung einer Ausstellung mit Pascale in Schwäbisch Hall, ein Festabend mit
Musik und eine Präsentation der Filzkünste umrahmen die kreativen Filz – Workshops. Am
Donnerstag wird ein gemeinsames Werk entstehen. Pascale werden wir beim Museumsbesuch am Freitagmorgen begegnen. Wahrscheinlich kehrt sie danach wieder nach Freiburg zurück. Am Freitagnachmittag treffen sich die Mitglieder des Filznetzwerks zur Jahreshauptversammlung.
In den Workshop-Gruppen wird es Anregungen zur Gestaltung, aber keine Kursleitung geben.
Beim letzten Hohebucher Filzertreffen hat sich die unglaubliche Kreativität aller TeilnehmerInnen
gezeigt – bringt sie also wieder mit: eure Ideen, Sehnsüchte, Hoffnungen und inneren Bilder!

weiterlesen und Anmeldung: Filzertreffen_Flyer

Vorkurse vom 21. bis 23. März 2017:

Von der Fläche zur Form – Dagmar Binder

Filztaschen mit Leder – Mari Nagy

Hut-Filzen mit Sigrid Mönkmeyer

Filzweiber – Rotraud Reinhard