Caspari, Bettina

Schon als Kind habe ich immer irgendetwas “hergestellt”. Nachdem ich von meiner Mutter stricken gelernt hatte, gab es kein Halten mehr: es entstanden Pullover, Socken, Schals und vieles mehr.

Der Spaß und das Interesse am Selbermachen sind mir bis heute geblieben. Häufig kann ich mich nur schwer entscheiden, welchem Material oder welcher Technik ich den Vorzug geben soll.

Dabei gibt es zwei rote Fäden: ich komme immer wieder zurück zur Keramik und zum Filz. Beide Materialien und vor allem auch viele Techniken sind zugleich uralt und topmodern. Auch das hat einen ganz besonderen Reiz für mich.

Egal ob Filzen, Töpfern, Nähen, Sticken, Arbeiten mit Speckstein, Ytong oder Fimo, Stricken, Häkeln … stets entsteht mancherlei selbstgemachtes.