18. Dezember

An einem Stück gefilzt – eigentlich Eins – und dann doch vier… Diese Arbeit kommt von Ulrike Wieland und passt für mich  aus mehreren Gründen in die 4. Adventswoche. Offensichtlich die Zahl 4. Vier Höhlen, 4 Öffnungen, 4 Einladungen, als wär es ein Reihenhaus für Eichhörnchen. Getrennnt, zusammen, nahe beieinander, sich aus dem Weg gehen …

Weiterlesen …18. Dezember

17. Dezember

Schuhe von Ina Birke, gefilzte Schuhe für drinnen und draußen… Der geneigte Adventskalender-Pausen-Genießer frag sich jetzt bestimmt, was Schuhe mit Pause zu tun haben. Dacht ich’s mir doch 😉 Nun habe ich in meinem Filzerleben noch nicht so sehr viele Fußbekleidungen gefilzt, erinnere mich dennoch sehr genau, wieviel und wie lange gewalkt werden muss, bevor …

Weiterlesen …17. Dezember

16. Dezember

Seit wann auch immer, das Rotkehlchen gehört zum Advent dazu wie z.B. der Stechpalmenzweig. Vielleicht weil es Farbe bringt oder weil es schnell zutraulich wird oder einfach unsere Sehnsucht nach der heilen Welt verkörpert – ich weiß es nicht genau. “Wenn du dein Leben so intensiv und vollständig leben möchtest, wie es geht, dann sei …

Weiterlesen …16. Dezember

15. Dezember

Die Arbeit von Elisabeth Grates hat mich heute morgen daran erinnert, dass Weihnachten ja nicht nur in unseren Breiten gefeiert wird, sondern es rund um die Welt die unterschiedlichsten Weihnachtsbräuche gibt. Könnt ihr euch vorstellen, unter Palmen Weihnachten zu feiern? Es ist schon faszinierend, dass ein Ereignis, dass vor über 2000 Jahren in einem sehr …

Weiterlesen …15. Dezember