Regionaltreffen Hohenlohe-Tauber

Unser erstes Regionaltreffen Hohenlohe-Tauber am 18.11.17 in Boxberg war super. Wir haben gefaltet, gebunden, gefilzt, gegessen, getrunken, ausgetauscht…..und der Spaß kam auch nicht zu kurz. Es entstanden wieder neue Kontakte und das Netzwerk Filz wurde für Jede erweitert. Danke an alle Mitfilzerinnen! Danke an Iris! Wollige Grüße von Doris Kunz

Inspirierende Symbiose – ein kleiner Bericht

Verschmelzung zweier Fachbereiche zu einer effektiven Einheit Ich möchte mich kurz vorstellen und Ihnen von einer erfolgreichen Zusammenarbeit berichten. Mein Name ist Maria Radewahn und ich bin gelernte Produktdesignerin. Ich setze mich mit verschiedenen traditionellen Handwerkskünsten und Materialien auseinander. Mein Schwerpunkt  liegt in der Verarbeitung von Schafwolle. Letztes Jahr, während meiner Abschussarbeit, entfachte die Leidenschaft …

Weiterlesen …Inspirierende Symbiose – ein kleiner Bericht

November 2017 – Ostpreußische Skudde

Die Ostpreußische Skudde – Schaf des Jahres 2017  Geschichte:  Die Ostpreußische Skudde gehört zu den ältesten Hausschafrassen Europas und war vor allen in Ostpreußen und den baltischen Ländern angesiedelt. Sie zählt als kleinste deutsche Landschafrasse zu den nordischen kurzschwänzigen Heideschafen, diesen Schafstyp gibt es schon seit mindestens 3000 Jahren.   Nach dem ersten Weltkrieg verringerte …

Weiterlesen …November 2017 – Ostpreußische Skudde

18.11.17 – Regionaltreffen Hohenlohe – Tauber

Da unser Sommertermin leider ausfallen musste, treffen wir uns nun im November. Termin ist der 18.11.17 Wir treffen uns um 10.00Uhr Medienzentrum Seebuckel 20, 97944 Boxberg Das Thema lautet “Rund ums Buch” Neben dem Filzen wollen wir uns  mit Buchbindetechnik beschäftigen, uns kennen lernen, uns austauschen und natürlich Spaß haben. Bringt Materialien, Ideen und kreativen, …

Weiterlesen …18.11.17 – Regionaltreffen Hohenlohe – Tauber

Oktober 2017 – Merino-Landschaf

Das Schaf des Monats Oktober 2017 Merino-Landschaf Geschichte: Das ursprüngliche Merinoschaf, das wir heut als Lieferant für feine Merinowolle kennen, stammt aus Nordafrika und kam im 14. Jahrhundert nach Spanien. Schon dort wurde es mit anderen Schafrassen gekreuzt. Die Wolle war damals an Feinheit nicht zu überbieten, weshalb es unter Todesstrafe verboten war, das Merinoschaf …

Weiterlesen …Oktober 2017 – Merino-Landschaf