Tor der Hoffnung

Ihr Lieben,
 

Wir-der Verein Wollmodus-haben im Frühjahr zu einer gemeinsamen Aktion aufgerufen, um aus der Ohnmacht ein Stück heraus zu kommen und auf unsere Art einen Beitrag zum gesellschaftlichen Leben zu leisten! Wir hatten gebeten, uns ein selbst gestaltetes, selbst gefilztes, kleines Bild-mit den Abmessungen 10X10cm in allen verfügbaren Blauschattierungen und Nuancen zu schicken – Blau als Farbe des Himmels und des Meeres, der Sehnsucht, der Hoffnung, der klaren Gedanken und der Beständigkeit.

Viele Filzerinnen aus der Schweiz, Deutschland und Österreich sind diesem Aufruf nachgekommen.Wir waren sehr gerührt über die große Resonanz und über die lieben Worte, die uns erreicht haben!

Ein sehr großes Danke an Euch alle, Ihr seid großartig!!! Danke für Eure Unterstützung!

Das Werk mit dem Namen „Tor der Hoffnung“ ist fertig und wir haben uns entschieden es  verlosen!

Alle Details hier: wollmodus.at/tor-der-hoffnung/

Der Erlös kommt zur Gänze ein oder mehreren TextilkünstlerInnen / HandwerkerInnen, die durch diese Pandemie finanziell in Not geraten sind, zugute.

Ein wunderbares Weihnachtsgeschenk !!

Bleibt gesund und trotzallem wünschen wir Euch allen ein Frohes Fest und möge das neue Jahr Besseres für uns bereit halten,

Sawatou, Barbara & Barbara

Frieden und Freundschaft

Liebe Wollbegeisterte,

Besondere Zeiten rufen nach besonderen Aktionen!

Für uns alle sind es schwierige Zeiten, auch wenn natürlich jedermann sein eigenes Päckchen zu tragen hat. Auch wir, vom Verein Wollmodus, wollen etwas dazu beitragen, um diese Ausnahmesituation und ihre Auswirkungen für Betroffene etwas abzumildern. Wir haben uns daher überlegt, ein gemeinsames Projekt ins Leben zu rufen, um die Verbindung und den Zusammenhalt zwischen uns Kunstschaffenden sichtbar zu machen.

Projekt: Frieden und Freundschaft

Die Idee: Wie immer bei uns, dreht sich natürlich auch diesmal alles um das Filzen und um die Schafwolle. Das ist eben unsere Sprache, unsere Technik und unser Material, um unsere Solidarität, unsere länderübergreifende Gemeinschaft und unser kreatives Miteinander auszudrücken und bildhaft zu gestalten.

So laden wir alle Menschen ein, zu filzen: Lasst Euch von der Situation inspirieren und schickt uns ein selbst gestaltetes, selbst gefilztes, kleines Bild – mit den Abmessungen 10X10cm – und nutzt dafür bitte die Farbe Blau, in allen verfügbaren Schattierungen und Nuancen – als Farbe des Himmels und des Meeres, als Farbe der Sehnsucht, der Hoffnung,der klaren Gedanken und der Beständigkeit.

Schickt uns Eure Arbeit(en) bis 31. August 2020 und wir setzen die Einzelwerke dann zu einem großen Bild zusammen und präsentieren es so dann am 7. und 8. November – bei der  Veranstaltung: „Kunst im Handwerk“ – auf der Burg Perchtoldsdorf einem großen, kunsthandwerksbegeisterten Publikum. In diesem Rahmen wird es auch zum Verkauf angeboten und der Erlös anschließend zur Gänze an coronabedingt in Not geratene Menschen „von Nebenan“ gespendet.

Vorschläge und Ideen zur Umsetzung werden von uns gerne angenommen und in Betracht gezogen. Bitte um Kontaktaufnahme unter sawatoum@yahoo.de bzw. TEL +43 676 5429543

Einreichungszeitraum: jetzt bis 31. August 2020

Versandadresse: Sawatou Mouratidou, Felixgasse 101,1130 Wien

 

Lasst uns also jede(r) für sich, und doch gemeinsam kreativ werden und zusammen etwas bewirken!

Wir freuen uns auf Euren Beitrag!

Sawatou & Barbara & Barbara