Qualität im Filz

Anmeldung zur Zertifizierung

 

Informationen und Kriterien für die Zertifizierung

Auf dieser Seite könen Sie sich informieren, welche Vorraussetzungen erfüllt werden müssen um sich als Filzschaffende zertifizieren zu lassen.

dummy

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Voraussetzungen

Bewerben können sich interessierte Filzerinnen mit Schwerpunkt Nassfilzen.
Wir freuen uns sowohl über Anmeldungen von Vereinsmitgliedern als auch von Filzschaffenden, die nicht Mitglied sind.

Anmeldung

Bitte übermitteln Sie uns Ihre Kontakdaten per Mail an vorstand@filznetzwerk.de
Mit der Teilnahmebestätigung erhalten Sie von uns eine Rechnung über die Bearbeitungsgebühr.

Kosten:
Mitglieder 50,00 €
Nichtmitglieder 90,00 €

Arbeitsproben

Die eingereichten Arbeiten sollen eigenständige Arbeiten sein und nicht in einem Kurs unter Anleitung einer Dozentin entstanden sein!

Von den drei eingereichten Arbeiten müssen zwei Arbeiten in konventioneller Technik, d.h. ohne Einsatz von maschinegefertigten Nadelvliesen und ohne Einsatz von Maschinen hergestellt worden sein!

Zusätze von Fremdfasern sind erlaubt, sollten aber ausdrücklich gekennzeichnet sein.
Bei Beimischung von Haaren ( z.B. Alpaka, Mohair) muss auf die verminderte Strapazierfähigkeit hingewiesen werden.
Wenn die Beimischung von haaren mehr als 50% beträgt , greifen die Kriterien der Qualitätsprüfung nicht!

Inhalt:

1. Flächenfilz nur aus Wolle
Mindestmaße / Mindestgewicht im Endmaß :
35 x 35 cm
ca. 100 gr.
Entspricht einem Gewicht von 0,03 – 0,035 gr. /cm² bei Auslegemaß.
Bei den Angaben handelt es sich um Mindestmaße, größer und schwerer ist möglich.

2. Hohlfilz – Tasche oder Gefäß
Mindestmaße im Endmaß:
25 x 25 cm
Die Tiefe ist hierbei nicht maßgeblich, da eine Tasche – designabhängig – flacher sein kann, als ein Gefäß.

3. Nunofilz – Schal oder ähnlich
Mindestmaße im Endmaß:
35 x 100 cm im Endmaß

Probelappen sind NICHT zugelassen.
Bekleidung kann auch eingereicht werden. Diese muss dann zusätzlich den Kriterien des Hohlfilzes entsprechen.
Das Verhältnis von Gewebe und Wolle beim Nunofilz sollte im angemessenen Verhältnis sein.
D.h. entweder die Wolle flächig auf dem Gewebe oder im Verhältnis 2:3 / Stoff : Wolle

Bitte heften Sie, mit einer Sicherheitsnadel, eine Material- und kurze Fertigungsbeschreibung an Ihre Arbeiten.
Ihre handwerkliche bzw. künstlerische Vita und jeweils ein Foto pro Arbeitsprobe sollte dem Paket beiliegen.

Damit alle Werkstücke, Ihr Zertifikat und weiteren Unterlagen an Sie zurück geschickt werden können,
legen Sie für die Rücksendung einen ausgefüllten Adressschein bei.

Regeln
  1. Um die Kennzeichnung mit dem Qualitätszertifikat führen zu dürfen, müssen alle drei Gebrauchsfilze vor der Jury bestehen.
  2. Die Bewertung findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.
  3. Einspruch gegen den Bescheid ist nicht möglich.
  4. Bei Ablehnung ist eine Wiederbewerbung im Folgejahr möglich – bis zu 3-mal in Folge.
    Dann erfolgt eine Bewerbungspause von 3 Jahren.
  5. Erfolgreiche BewerberInnen erhalten eine Bestätigung durch den Verein, werden auf der Website veröffentlicht und
    namentlich im Jahresbericht erwähnt.
  6. Die Aberkennung der Kennzeichnung ist bei grobem Verstoß gegen die Qualitätskriterien möglich.
  7. Das Qualitätskennzeichnung darf nur von der jurierten Person verwendet werden.

Das Zertifikationslogo, zur Kennzeichnung der Arbeiten, wird in den Dateiformaten: PDF, JPG, TIF zur Verfügung gestellt.
Die Formate können für den Druck oder das Internet verwendet werden.

Ablauf

In den Unterlagen zur Bearbeitungsgebühr wird der Prüfungstermin bestätigt und wir teilen Ihnen die Anschrift mit an die Sie die drei Arbeitsproben schicken. Bitte füllen Sie auch die Einverständniserklärung zur Datensicherheit aus und legen Sie diese dem Paket bei.

Nach Begutachtung spricht die Prüfungskommission die erfolgreiche Qualitätssicherung aus. Die Teilnehmerin erhält ein Zertifikat, Werbematerial und Tags als Startausstattung. Sie darf ab diesen Zeitpunkt das Logo führen.

Wir veröffentlichen den Namen mit Verlinkung auf die Website o.ä. (sofern vorhanden) auf unserer Webseite.

Die Arbeiten werden zurückgeschickt.

Kommission

Um die Beurteilungskontinuität in der Qualitätssicherung zu gewährleisten und kürzere Prüfungszyklen zu sichern, setzt der Vorstand eine feststehende Prüfungskommission ein.
Diese Kommission setzt sich aus mindestens drei zertifizierten Mitgliedern des Filznetzwerkes zusammen und wird auf zwei Jahre berufen.

Die Juroren treffen sich 4 mal im Jahr.

Abgabetermine

Spätestens zu den folgenden Terminen müssen die Arbeiten der Kommission vorliegen.

1. Quartal 18.03.2022
2. Quartal 17.06.2022
3. Quartal 23.09.2022
4. Quartal 23.12.2022

Später ankommende Arbeiten können erst zum nächsten Prüfungstermin berücksichtigt werden.
Bitte die Vorlaufzeit für den Versand nicht vergessen!

Prüfungstermine
Am letzten Freitag im Quartal tritt die Kommission zusammen um die eingereichten Arbeiten zu prüfen

1. Quartal 25.03.2022
2. Quartal 24.06.2022
3. Quartal 30.09.2022
4. Quartal 30.12.2022

ALLE INFORMATIONEN ALS DOWNLOAD

Alle wichtigen Informationen zur Zertifizierung und die Einverständniserklärung zum Datenschutz, sofern Sie an der Zertifizierung teilnehmen möchten, können Sie sich weiter unten als PDF-Datei herunterladen.

 

Einverständniserklärung

DOWNLOAD

Zertifizierung

INFORMATION