Ziele des Filz-Netzwerk e.V.

Ein Netz wird nur stabil und bunt, wenn viele Menschen sich an der Vernetzung beteiligen. An einem solchen FILZNETZ für den deutsch- sprachigen Raum möchten wir im Verein arbeiten.

Durch die jährliche Deutschsprachige Filzbegegnung wollen wir allen Interessierten auch künftig ein Forum des Austauschs in größerem Rahmen ermöglichen.

FilzerInnen schlagen wir vor, sich auch in Regionalgruppen gemeinsam mit dem vielschichtigen Filz zu beschäftigen, zusammen zu filzen, zu forschen und Erfahrungen auszutauschen.

Gemeinsam mit unseren Mitgliedern, freien Künstlern, FilzhandwerkerInnen, Dozenten und Ausbildungsstätten wollen wir die Vielfalt des gestalteten Filz und seine Einsatzmöglichkeiten bekannter machen. Wir nehmen Bezug auf die kulturhistorischen Wurzeln und die mannigfaltigen ethnologischen Variationen von Filzprozess und Filzprodukten. Wir möchten unsere Mitglieder ermutigen, sich auch in den europäischen und internationalen Filzverbund einzubringen – durch Teilnahme an Workshops, Ausbildungslehrgängen, Ausstellungen und Wettbewerben.

Jedes Mitglied gestaltet eigenverantwortlich sein Profil, seine Präsentation in der Galerie und Veranstaltungshinweise. Wir streben die Zusammenarbeit mit anderen gemeinnützigen Organisationen an, auch um neue Einsatzmöglichkeiten des Filzens und moderner Filzprodukte in unterschiedlichen gesellschaftlichen, pädagogischen und therapeutischen Bereichen auszuloten.

Allen, die nicht nur spontan filzbegeistert sondern langfristig lerninteressiert sind, möchten wir helfen, geeignete qualifizierte Ausbildungswege zu finden.