Tasche oder Hut

Tasche oder Hut? Beides sind Hohlkörper und werden über Schablonen gearbeitet. Beide können mit spannenden Oberflächenstrukturen verfeinert und verziert werden. Eine Rüsche am Hut? Oder Zipfel? Lamelle? Oder bei der Tasche mehrere Fächer? Ösen? Träger? Je nach Vorerfahrung sind unterschiedliche Herangehensweisen möglich.

Filzkurs “Der perfekte Hut” mit Margot Krug vom 16.09.-17.09.2017

“Filzen Sie Ihren Hut selbst” “Wir sind gespannt, was Sie aus dem “Hut zaubern” Ob schmale oder breite Krempe. Ob bunt oder einfarbig, ob flach, frei ausgeformt oder in klassischer Form. In diesem Filzkurs verbinden Sie Form, Farbe und Funktion des Hutes passend zur Kleidung, Anlass oder Jahreszeit. Zur Perfektion des Hutes verfügen wir verstärkende …

Weiterlesen …Filzkurs “Der perfekte Hut” mit Margot Krug vom 16.09.-17.09.2017

Filzen was das Herz begehrt mit Kerstin Scherr vom 02.07.-03.07.2016

In diesem Workshop haben sie die Möglichkeit Nuno-Filzkleidung mit allerlei Fasern, Wolle, Seide, Leinen nach Ihren eigenen Vorstellungen zu erstellen.Ob Weste, Tunika, Kleid oder Rock kurz oder lang in Patchwork, Reservierungstechnik, Material Kombinationen Nunofilz oder Karomuster kann gearbeitet werden. Die 2 Tage können auch für außergewöhnliche Hohlkörper – Technik , wie Hut, Tasche oder Gefäß …

Weiterlesen …Filzen was das Herz begehrt mit Kerstin Scherr vom 02.07.-03.07.2016