9. Dezember

Am neunten Tag unseres Filz-Adventskalenders steckt hinter dem Türchen ein Werkfoto von Petra Nasdal. Es zeigt wieder, wie sich durch Filzkreativität Natur mit natürlichem Material verbinden lässt. Auch wenn der Winter gerade mal eine Pause einlegt, hier könnt ihr euch winterliche Impressionen abholen, von Schnee und Eis, von Schneeballschlacht und Glühwein träumen.

Adventliche Grüße

 

Birke, Ina – filzgewandt

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

AtelierWerkstatt

‚filzgewandt‘

Ina Birke

zertifizierte Filzgestalterin

D-08294 Lößnitz

Ich arbeite seit 2004 im eigenen Atelier als freiberufliche Filzgestalterin und freie Dozentin/Kursleiterin. Bei mir findet ihr hochwertige, handgefilzte Bekleidung, Accessoires und Raumobjekte als Einzelstücke oder Kleinserien. Ich verwende dafür natürliche Materialien wie Wolle und Seide, die von mir selbst gefärbt werden.

Weitere Informationen auf

www.filzgewandt.de

 

Caspari, Bettina

Schon als Kind habe ich immer irgendetwas “hergestellt”. Nachdem ich von meiner Mutter stricken gelernt hatte, gab es kein Halten mehr: es entstanden Pullover, Socken, Schals und vieles mehr.

Der Spaß und das Interesse am Selbermachen sind mir bis heute geblieben. Häufig kann ich mich nur schwer entscheiden, welchem Material oder welcher Technik ich den Vorzug geben soll.

Dabei gibt es zwei rote Fäden: ich komme immer wieder zurück zur Keramik und zum Filz. Beide Materialien und vor allem auch viele Techniken sind zugleich uralt und topmodern. Auch das hat einen ganz besonderen Reiz für mich.

Egal ob Filzen, Töpfern, Nähen, Sticken, Arbeiten mit Speckstein, Ytong oder Fimo, Stricken, Häkeln … stets entsteht mancherlei selbstgemachtes.