Gallisch, Sabine

Seit vielen Jahren begleitet mich Wolle in verschiedenster Form.
In meiner Kindheit habe ich im Handarbeitsunterricht in der Schule Sticken, Stricken und Häkeln gelernt.
Seitdem hat mich das kreative Gestalten nicht mehr losgelassen.

Filzen habe ich vor Jahren kennengelernt und es gleich in meiner Ausbildung zur Waldorferzieherin als Thema meiner Abschlussarbeit gewählt.
Filzen erweitert meine Gestaltungsmöglichkeit mit Wolle.
Es hat etwas Ursprüngliches und fasziniert mich seitdem.
Seit vielen Jahren bin ich pädagogisch tätig und mich fasziniert am Filznetzwerk, bei dem ich vor kurzem Mitglied geworden bin, dass es viele Menschen verbindet durch eine Leidenschaft die auch ich teile.

Ein besonderes Anliegen ist es mir, das Filzen verstärkt in Kindergärten und in Schulen zu bringen.
Filzen stärkt die Hand-Auge-Koordination und bringt Kindern die Gelassenheit und Geduld, die dieses Material geradezu herausfordert.
Ich setze mich dafür ein, dass das Filzen durch das Netzwerk noch mehr im pädagogischen Bereich Beachtung findet.
Ich freue mich darauf, diese Ideen mit Gleichgesinnten umzusetzen.

Sabine Schöl-Gallisch
Am Weiher 26
14532 Stahnsdorf