Herausforderung 15. Teil

Es kann auch eine Herausforderung sein, überhaupt wieder anzufangen zu filzen, so ging es Claudia Bolmer, die lange nicht gefilzt hatte und unsicher war, ob sie der Aufgabe schon rein filzerisch gewachsen war. Sie hat sich selbst gemaltes Bild vorgenommen, das vor allem durch seine dünnen Linien extrem akkurates Arbeiten erfordert.

Liebe Claudia, vielen Dank, dass Du Dich durch unsere Aufgabe animiert gefühlt hast, wieder etwas aus Wolle zu machen und vielen Dank für dieses wunderbare Motiv. Die Ausführung hat mich gleichermaßen begeistert, es scheint kein Härchen an der falschen Stelle zu liegen.

Wie Du richtig schreibst, wir können alle gerade eine Umarmung gebrauchen.

<Margit Röhm>

1 Gedanke zu „Herausforderung 15. Teil“

Schreibe einen Kommentar