noch 10 Tage

Gänseblümchen von Beate Bossert

“Sie liebt mich, sie liebt mich nicht…” Ein kleines Blümchen als Orakel, zauberhaft. Vielleicht auch ein wenig irrational, doch manchmal brauchen wir Antworten, die uns keiner geben will oder kann. Dann hilft das Irrationale doch immerhin ein wenig. Auf der Suche nach Antworten in ungewissen Zeiten sind Orakel willkommen. Wissenschaftliche, irrationale oder auch statistische Vorhersagen erfreuen sich seit jeher großer Beliebtheit.

Es scheint zutiefst menschlich, gerne mal einen Blick in die Kristallkugel zu wagen. So ganz ohne Sicherheiten in die Zukunft zu gehen, wer will das schon. Da lesen wir lieber Prognosen oder lassen uns von Zukunftsforschern ein Wolkenkuckucksheim bauen. Und weil es so nett ist, darf sich jeder mal daran beteiligen sich selbst oder anderen mit grollendem Unterton eine eher dunkle Zukunft vorherzusagen.

Selbst in Erziehungsfragen spielen diese Prognosen eine lebensprägende Rolle. “Wenn du nicht lernst, dann wirst du als Müllmann enden” sagte der Vater eines Freundes immer wieder zu ihm. Heute sind Müllwerker systemrelevant und hoch geschätzt. Ich bin mir sicher, der strenge alte Herr hatte ein anderes Bild vor Augen, sonst wäre die düstere Zukunftsdrohung irgendwie wirkungslos gewesen.

Ist es einfach nur zu wenig Vertrauen in Gott und die Menschen, dass wir lieber den warnenden, dunklen Vorhersagen zuhören als auf unsere eigene Kraft zu vertrauen und der Zukunft eine Chance zu geben? Genau weiß ich es nicht, ich ahne nur, dass mir ein Gänseblümchenorakel allemal lieber ist. Gerade jetzt sind wir. Nicht mehr, aber auch nicht weniger!

Gute Nacht!

Schreibe einen Kommentar