Filzbegegnung 2020 – aktuelles

Die ersten Rechnungen für die Filzbegegnung 2020  gehen heute zur Post. Wird Zeit für ein paar aktuelle Informationen.

Wir haben uns für die nächste Filzbegegnung dazu entschieden, die alte Tradition der Steckbriefe wieder aufleben zu lassen. Die selbst gestalteten Steckbriefe bringen die Teilnehmerinnen zur Filzbegegnung mit, so können wir uns besser die Namen einprägen und auch der Austausch kommt besser in Schwung. Die Online-Vorlage findet Ihr hier:

Steckbrief

Wer schon angemeldet ist, bekommt die Vorlage aber auch schon mit der Rechnung mitgeschickt. Wenn Ihr keine Rechnung erhaltet, dann habt Ihr Euch wahrscheinlich noch nicht angemeldet. Was vor allem deshalb sehr ärgerlich wäre, weil es keine Einzelzimmer oder Doppelzimmer mehr gibt und einzelne Kurse bereits ausgebucht sind. 

Zum Ausgleich haben wir endlich auch die Anmeldung für die Tagesgäste fertig. Der Tagessatz liegt bei 35,- € und zwar unabhängig vom Tag. Für Tagesgäste, die an Kursen teilnehmen wollen, werden die Kursgebühren natürlich extra berechnet.

Im Tagessatz ist die Verpflegung und die Raumnutzung sowie die Nutzung aller anderen Angebote während der Filzbegegnung inbegriffen. Eine Teilnahme ohne Anmeldung und ohne Gebühr ist nicht möglich.

Die Anmeldung für Tagesgäste findet Ihr hier

 

Anmmeldung_Tagesgast

Und dann wird es auf der Filzbegegnung noch ganz viel zu entdecken und zu erleben geben. 

Die Filzbegegnung feiert den 25. Geburtstag mit einer gigantischen Seifentorte

“Das Schaf des Monats” wird auf Plakatwänden zu sehen sein und es gibt ganz viel Rohwolle zum Ausprobieren.

Freu mich auf Euch

Margit

 

 

Schreibe einen Kommentar