15. Dezember

Endlich wird es dezemberkalt und da hat Annette Prüße was Wärmendes für uns!

Um sich einen kleinen Augenblick der Ruhe zu verschaffen, nach hektischen vorweihnachtlichen Geschenke-Raubzügen, der scheinbar unlösbaren Aufgabe einen Fußball in Geschenkpapier zu wickeln oder küchenzerstörenden Plätzchenback-Manövern, empfielt sich eine Auszeit. Um dabei auch noch der aufkommenden Kälte zu trotzden, müssen wir glücklicher Weise nicht mehr auf heiße Steine unter der Bettdecke zurückgreifen. Seit den Goldenen Zwanzigern verfügt die Menschheit über ein neues Wunderwerk der Technik: Die Wärmflasche aus Gummi. Im 21. Jahrhundert kamen kluge Frauen schließlich auf die Idee diese Errungenschaft aus der Blütezeit der Kunst, Kultur und Wirtschaft zur Perfektion zu führen und verliehen ihr eine filzerne Hülle der Gemütlichkeit.

Ein Gedanke zu „15. Dezember“

  1. Hallo,
    Schon beim Ansehen dieser tollen Wärmflasche wird mir ganz warm!
    Einfach nur schööööön.
    Ich habe auch ein Filz Wärmflasche und sie ist wunderbar, hält bis zum Morgen schön warm.
    Danke Annette! ❤️

    Antworten

Schreibe einen Kommentar