Die Vergangenheit nährt die Zukunft

Für die Ausstellung in Felletin, Frankreich, haben Barbara Westerrath und ihre Freundin Eva Warmuth diese Skulptur gefertigt. Thema war “Binom”, die Verbindung zweier Materialien oder Künstler.

Die Vergangenheit nährt die Zukunft

Ein Kürbiskeim auf Alabaster

 

Schreibe einen Kommentar