Koenen, Annemie

Annemie Koenen, Manufacta, museum Het Domein. 2016.

Annemie Koenen – Wolwerkplaats Moeder Aarde (Wollwerkstatt Mutter Erde)

Ich gründete meine Werkstatt 1999 und seither hat sie sich stetig weiter entwickelt.

Meine Hauptätigkeit ist Unterrichten, sowohl in die Werkstatt hier als auch an vielen anderen Stellen, in Deutschland, England, Belgien, den Niederlanden, Österreich und Armenien.

Ich unterrichte gerne und gebe dabei mein Wissen vollständig weiter, da ich gerne die verschiedenen Techniken in gute Qualität in der Welt halten möchte.

Mein Kursangebot ist breit aufgestellt. Meine große Liebe gehört dem freien Sticken auf Filz. Ich mag es sehr, verschiedene Techniken und Materialen zu kombinieren. Ich benutze alte Techniken in modernen Arbeiten und verwende dabei auch Recyclingmaterialen, die ich auf Flohmärkten sammle.

Meine Inspirationen kommen aus der Natur und fernen Kulturen.

Über dem Lehren erwachte der Künstler in mir. Übung macht den Meister.

Erst wenn mann Techniken wirklich verinnerlicht hat kann man sie unterrichten und darin frei bewegen.

Filzen verbindet, die Fasern und die Menschen.

Annemie Koenen, Manufacta, museum Het Domein. 2016.
Annemie Koenen, Manufacta, museum Het Domein. 2016.

ANNEMIE-KOENEN-058

Annemie Koenen, Manufacta, museum Het Domein. 2016.
Annemie Koenen, Manufacta, museum Het Domein. 2016.